EyeTV für iPhone und iPod touch

29. Sep 2009 14:30 Uhr - sw

Elgato hat die EyeTV-Software in der Version 3.2 veröffentlicht. Zu den Neuerungen gehören volle Kompatibilität mit Mac OS X 10.6.x, verbesserter Empfang mit dem TV-Tuner EyeTV DTT, verbesserte Wiedergabe von H.264-Sendungen, eine verbesserte Senderliste, einige Bug-Fixes und Anbindung an das Programm EyeTV für iPhone.

Die iPhone OS-Anwendung (Preis: 3,99 Euro; ab iPhone OS 3.0) bringt Live-TV auf iPhone und iPod touch. Dazu streamt EyeTV 3.2 das Fernsehprogramm in Echtzeit per Internet auf iPhone/iPod touch – eine WLAN-Verbindung vorausgesetzt. Technisch funktioniert dies nach Herstellerangaben so:

"Zur einfachen Konfiguration bietet Elgatos kostenloser Dienst 'My EyeTV' einen ähnlichen Mechanismus wie Apples 'Zugang zu meinem Mac': Unterstützt der Router im lokalen Netzwerk das NAT Port Mapping Protocol (NAT-PMP) oder Universal Plug and Play (UPnP), ist keine Konfigurationsarbeit notwendig. An vielen Routern, die zu 'Zugang zu meinem Mac' und 'My EyeTV' inkompatibel sind, lässt sich die erforderliche Konfiguration manuell vornehmen."

Mit EyeTV für iPhone lassen sich zudem archivierte Sendungen anschauen, Aufnahmen programmieren, die elektronische Programmzeitschrift anzeigen und Sender wechseln.

Das Streaming von Live-TV auf iPhone und iPod touch erfordert einen Mac mit Core 2 Duo- oder Xeon-Prozessor sowie einen kompatiblen TV-Tuner.

EyeTV 3.2 kostet 79,95 Euro (Update von Version 3.x kostenlos; erhältlich über die in EyeTV integrierte Aktualisierungsfunktion) und setzt Mac OS X 10.4 oder neuer voraus. EyeTV dient zur Aufnahme und Wiedergabe des Fernsehprogramms und ist mit vielen Receivern, u. a. von Elgato, Hauppauge, Pinnacle, Logitech und TerraTec, kompatibel.