PageSpinner 5.2 fertig gestellt

30. Sep 2009 17:00 Uhr - sw

Optima Systems hat den HTML-Editor PageSpinner in der finalen Version 5.2 (6,2 MB, englisch, Universal Binary) vorgelegt. Wichtigste Neuerungen: Eine Funktion zur Überprüfung der Validität von JavaScript-Code und volle Kompatibilität mit Mac OS X 10.6 "Snow Leopard". Ebenfalls neu in PageSpinner 5.2 sind eine verbesserte Suchen-/Ersetzen-Funktion, Anbindung an den FTP-Client Fetch 5.x, verbesserte AppleScript-Unterstützung, Anpassung der Toolbar an das Design von Mac OS X 10.5/10.6 sowie etliche Detailverbesserungen und Bug-Fixes.

Die ab Mac OS X 10.4 lauffähige Software kostet 29,95 Dollar. Wer nach dem 20. November 2006 eine PageSpinner-Lizenz erworben hat, kann kostenlos auf die Version 5.2 umsteigen.

PageSpinner gibt dem Anwender volle Kontrolle über den Quellcode und bietet u. a. eine Live-Vorschau, Unterstützung für HTML, XHTML, PHP, SSI, JavaScript und CSS inklusive farblicher Syntax-Hervorhebung, Überprüfung von HTML- und JavaScript-Code, einen FTP-Client und AppleScript-Unterstützung.

Kommentare

Auf der Web-Seite steht: "Version 5.2 of PageSpinner is a free upgrade for all users that have purchased a license for PageSpinner after November 20, 2006."