Mac-kompatible Zeitmessung für die Autorennbahn

01. Okt. 2009 13:30 Uhr - sw

Gute Nachrichten für alle Männer, die gerne mit kleinen Autos spielen: In Zukunft muss kein Windows-Rechner mehr für die Zeitmessung neben der Autorennbahn stehen. Slotfire, ein Kölner Hersteller für analoge und digitale Holzrennbahnen, hat mit Race eine Mac-kompatible Rennmanagement-Software entwickelt.

Mit Race lassen sich Trainings, Runden- und Zeitrennen sowie Meisterschaften organisieren. In der aktuellen Version können bis zu acht Spuren bzw. Fahrer je Rennen gemessen und angezeigt werden. Bei Anschluss eines zweiten Bildschirms oder eines Beamers werden die Rennsteuerung und die Rennergebnisse automatisch auf beide Ausgabemedien aufgeteilt. Race setzt Mac OS X 10.5 oder neuer voraus.

Wer mit Autorennbahnen Geld verdienen will, kann das nun auch mit dem Mac. Center, eine zweite Softwarelösung von Slotfire, ermöglicht das komplette Management eines kommerziellen Renncenters von einem Mac aus.