VMware Fusion 3.0 erscheint am 27.10.

06. Okt. 2009 14:30 Uhr - sw

Die Version 3.0 der Virtualisierungssoftware Fusion kommt am 27. Oktober auf den Markt. Das gab der Hersteller VMware heute bekannt. Zu den Neuerungen von Fusion 3.0 gehören zum Beispiel volle Kompatibilität mit Mac OS X 10.6 "Snow Leopard" inklusive 64-Bit-Unterstützung, umfassende Performance-Verbesserungen, Unterstützung für Windows 7, ein Assistent für den Umstieg von Windows auf Mac OS X, Unterstützung für OpenGL 2.1 und DirectX 9.0c Shader Model 3 sowie verbesserte Integration von Windows-Anwendungen in Mac OS X (u. a. durch Integration des Start-Menüs von Windows in die Mac-Menüleiste). Fusion 3.0 kostet 79,99 Dollar. Das Upgrade von Fusion 1.x/2.0.x schlägt mit 39,99 Dollar zu Buche. Fusion ermöglicht die gleichzeitige Nutzung von Mac OS X und anderen x86-basierten Betriebssystemen auf Intel-Macs.