Neues Adventure: "The Secrets of Da Vinci"

08. Okt. 2009 12:00 Uhr - sw

Coladia hat eine Mac-Version von "The Secrets of Da Vinci - Das verbotene Manuskript" auf den Markt gebracht. Das Abenteuerspiel kostet 29,90 Euro und liegt auf Deutsch, Englisch und weiteren Sprachen vor. "The Secrets of Da Vinci - Das verbotene Manuskript" läuft auf G5- und Intel-Macs mit mindestens 512 MB Arbeitsspeicher und Mac OS X 10.4 oder neuer.

Aus der Spielbeschreibung: "Valdo, ehemaliger Schüler von da Vincis Freund und Erben Francesco Melzi, erhält von einem ominösen Fremden den Auftrag, ein verschwundenes Manuskript da Vincis aufzuspüren. Noch gekränkt durch seine plötzliche Entlassung, begrüßt Valdo das Angebot und reist umgehend an da Vincis letzte Wirkungsstätte, dem Manoir du Cloux. Auf seiner Spurensuche begegnet der junge Künstler zahlreichen Gestalten, deren Gesinnungen zunächst im Dunklen bleiben. So trifft er unter anderem die Kurtisane Babou, den dubiosen Wachmann Saturnin und selbst den König von Frankreich, Friedrich I.

In dichter Atmosphäre, mit stimmigem Soundtrack und einer detailgetreuen Umsetzung der historischen Stätten machen sich Spieler auf die Suche nach dem verbotenen Manuskript. Im non-linearen, 14-Kapitel-starken Story-Verlauf und mit Dutzenden von Rätseln tauchen Zeitreisende immer tiefer in die Welt von Leonardo da Vinci ein und beeinflussen aktiv das Geschehen: Je nachdem, ob ihr Handeln eher von bösen und guten Absichten motiviert ist, ergibt sich eines von vier Spielendungen."

Die Windows-Version von "The Secrets of Da Vinci - Das verbotene Manuskript" erschien im Mai 2006. Das Spiel ist ohne Altersbeschränkung freigegeben.

Eine Demoversion steht zum Download (421 MB, mehrsprachig, Universal Binary) zum Download bereit.