Ticker: Apple vs. Microsoft, iTunes-Zukunft

13. Okt. 2009 20:00 Uhr - sw

InfoWorld: "Zehn Features, die Microsoft von Mac OS X geklaut hat" und "Zehn Features, die Apple von Windows geklaut hat". +++ Der Business Week-Kolumnist Arik Hesseldahl hat sich Gedanken um die Zukunft von iTunes gemacht. Nach seiner Meinung sollte Apple auch Mac-Software über den iTunes Store vertreiben. +++ Die Macworld hat einen ersten Blick auf Popcorn 4.0 geworfen. Popcorn 4.0 wurde heute vorgestellt, mehr dazu hier. +++ Update für Systemutility Cocktail - die Version 4.5.2 verbessert das Löschen von Cachedateien und behebt etliche Fehler. Cocktail 4.5.2 läuft unter Mac OS X 10.6.x. Für die Betriebssysteme "Leopard", "Tiger" und "Panther" sind ältere Versionen von Cocktail erhältlich.

Kommentare

Nach seiner Meinung sollte Apple auch Mac-Software über den iTunes Store vertreiben

Das predigen wir hier schon seit 2 Jahren rauf und runter, das so Pakete wie iLife, iWork, Systemupdates etc über den ITS verkauft werden sollen. Geht a) schneller, b) haette Apple keine Transportkosten mit dem Flieger oder Schiff c) hätten Sie keine Produktionskosten für CD/DVD und Verpackung mehr. Internetleitungen sind schnell genug heutzutage. Die Leute saugen ja auch jeden anderen Sch..... über das Netz.

Ich glaube wenn man auch Filme und Serien sowie Spiele und Lernsoftware über iTunes kaufen könnte wäre das mit Sicherheit eine gute Lösung, denn vor allem bei Spielen die man besonders für den Mac bestellen muss, und vorwiegend immer längere Wartezeiten hat, wäre der Genuss von lediglich der Download Wartezeit, sicher einen grossen Grund um damit viel Umsatz zu machen. Aber auch bei Filmen uns Serienstaffeln, da man die nicht so bekannten Serien oder älteren Staffeln entweder nicht mehr bekommt oder Bestellen muss, wäre der weg über den ansonsten schon sehr guten iTunes Store sicher einen Weg der viele User nützen werden.
Ich werde mit Sicherheit diesen Dienst, wen es irgendwann in der Schweiz möglich ist Filme und Software zu Kaufe, nützen und dann so meine Einkäufe von Software und Filmen tätigen.