Photoshop Lightroom 3.0 im Betatest

22. Okt. 2009 14:00 Uhr - sw

Adobe hat heute eine Betaversion von Photoshop Lightroom 3.0 veröffentlicht. Für die nächste Generation der Fotosoftware verspricht der Hersteller umfassende Verbesserungen – vor allem in den Bereichen Bildqualität und Performance.

"Ein Ziel war mehr Effizienz 'unter der Motorhaube', um es Anwendern zu ermöglichen, durch eine qualitativ hochwertigere Bearbeitungs-Engine mit wachsenden Bibliotheken von Bildbeständen besser umgehen zu können. Darüber hinaus sollte die Reaktionsgeschwindigkeit der Software verbessert werden. Im Bibliotheksmodul sorgt ein umgebautes Import-System dafür, dass sich Fotos intuitiver in die Software übertragen lassen als bisher. Anwender können einfach die Quelle und den Zielort ihrer Bilder angeben sowie anschließend Vorgaben für die allgemeine Bearbeitung, Metadaten oder Speicherorte als einfach wieder zu verwendende Voreinstellungen speichern", erläutert Adobe.

Das Entwicklungsmodul von Photoshop Lightroom 3.0 wartet mit einer überarbeiteten Bearbeitungs-Engine auf, die eine bessere Bildqualität gewährleisten soll. Adobe: "Optimierte Werkzeuge für das Schärfen von Aufnahmen und eine Reduzierung des Bildrauschens tragen zu besseren Ergebnissen bei, wobei Details an Kanten und Kontrast erhalten bleiben. Ein neues Körnungswerkzeug versieht Bilder mit einer filmähnlichen Körnung, mithilfe von zwei neuen Vignettierungs-Modi erzielen Fotografen bei ihren Bildern einen natürlicheren Look."

Photoshop Lightroom bietet außerdem erweiterte Optionen für die Ausgabe: "Diashows lassen sich jetzt als Videos mit Audio und Titelbildschirmen exportieren, die anschließend auf Video-Sharing-Seiten veröffentlicht oder für die Ausgabe auf mobilen Medien optimiert werden können. Mit den neuen Möglichkeiten für Wasserzeichen können Fotografen Informationen wie Texte und Grafiken direkt in eine Bilddatei einbetten und dann Größe, Position und Durchlässigkeit anpassen. Darüber hinaus sind Fotografen jetzt in der Lage, Layouts für den Druck individuell anzupassen und diese Einstellungen für den erneuten Einsatz zu einem späteren Zeitpunkt zu speichern", so Adobe.

Weitere Einzelheiten zu Photoshop Lightroom 3.0 erläutert Adobe in diesem Blog-Eintrag.

Photoshop Lightroom 3.0 setzt einen Intel-Mac mit mindestens 2048 MB Arbeitsspeicher und Mac OS X 10.5 voraus.

Für den Download der Betaversion ist eine Registrierung erforderlich. Einen Erscheinungstermin für die Finalversion nannte Adobe nicht. Das Feedback der Anwender auf die Betaversion soll in das finale Produkt einfließen.