Update für Delicious Library

22. Okt. 2009 13:30 Uhr - sw

Die Medienverwaltungssoftware Delicious Library liegt seit heute in der Version 2.3 (19,7 MB, mehrsprachig, Universal Binary) vor. Neu sind u. a. erweiterte Kompatibilität mit Mac OS X 10.6.x, eine integrierte Hilfe, verschiedene Performance-Optimierungen, verbesserte Unterstützung für iSight und Bluetooth-Scanner und punktuelle Verbesserungen an der Benutzeroberfläche. Delicious Library 2.3 kostet 40 Dollar, das Update von Version 2.x ist kostenlos.

Mit dem von Delicious Monster entwickelten, ab Mac OS X 10.5 lauffähigen Programm lassen sich Bücher, Videospiele, Musik, DVDs, Blu-ray-Discs und andere Gegenstände erfassen, katalogisieren und verwalten. Delicious Library bietet eine iTunes-ähnliche Benutzeroberfläche, enge Verzahnung mit dem Apple-Betriebssystem, Suche via Sprachbefehle, Apple Remote-Unterstützung und Barcode-Erfassung via iSight bzw. anderen Webcams oder Hand-/Flachbettscannern.