Parallels Desktop 5.0 kommt Anfang November

27. Okt. 2009 17:00 Uhr - sw

Der Kampf zwischen den Virtualisierungslösungen geht in die nächste Runde. Heute hat VMware mit der Auslieferung von Fusion 3.0 begonnen (MacGadget berichtete), der Konkurrent Parallels zieht in Kürze nach. Am 04. November kommt Parallels Desktop 5.0 auf den Markt.

Parallels Desktop 5.0 soll Windows deutlich schneller ausführen als Parallels Desktop 4.0. Zu den weiteren Neuerungen in Parallels Desktop 5.0 gehören u. a. volle Kompatibilität mit Mac OS X 10.6.x und Windows 7 (inklusive Aero), vereinfachte Installation von Windows, Unterstützung für Multi-Touch-Gesten und Apple Remote, Anbindung an Exposé und Spaces, erweiterte Unterstützung für USB-Geräte und eine verbesserte Grafikleistung.