1Password 3.0 im Betatest

28. Okt. 2009 19:30 Uhr - sw

Agile Web Solutions hat heute eine Betaversion (13,4 MB, englisch, Universal Binary) von 1Password 3.0 veröffentlicht. Zu den Neuerungen zählen 64-Bit-Unterstützung für Mac OS X 10.6.x, eine vollständig überarbeitete Benutzeroberfläche, Unterstützung für Multi-Touch-Gesten, Verschlagwortung von Datenbankeinträgen und eine verbesserte Such- und Druckfunktion. Die Finalversion von 1Password 3.0 soll gegen Jahresende erscheinen. Wer 1Password 2.x nach dem 01. Februar 2009 erworben hat, erhält die neue Version kostenfrei. Der Passwortmanager setzt Mac OS X 10.5 oder neuer voraus.

1Password speichert für Web-Sites benötigte Zugangsdaten in einer verschlüsselten Datenbank und trägt diese automatisch in die Eingabefelder ein. Gegenüber dem Mac OS X-Schlüsselbund unterstützt 1Password zusätzliche Browser (neben Safari auch Firefox, Camino und OmniWeb). Weiterer Vorteil: Das automatische Eintragen von Zugangsdaten ist für nahezu alle Web-Sites möglich, während der Mac OS X-Schlüsselbund im Zusammenspiel mit Safari manche Web-Sites nicht unterstützt. Zum Funktionsumfang von 1Password gehören ein Generator zur Erzeugung sicherer Kennwörter, ein Phishing- und Keylogger-Schutz, Unterstützung für mehrere Accounts für eine einzelne Web-Site sowie Datenexport für iPhone und iPod touch.