Verkehrsinfos für MobileNavigator

28. Okt. 2009 14:30 Uhr - sw

Navigon hat den Startschuss für den Dienst Traffic Live gegeben. Traffic Live erweitert die iPhone-Navigationssoftware MobileNavigator um Echtzeit-Verkehrsinformationen. Die Verkehrsmeldungen werden vom Gerät sowohl bei der Routenplanung als auch während der Fahrt fortlaufend in die Navigation mit einbezogen.

"Im Falle einer Verkehrsbehinderung erscheint in der MobileNavigator Software ein Warnhinweis; dazu liefert Traffic Live detaillierte Angaben über die Art der Verkehrsbehinderung und zeigt an, ob der Verkehr zum Stillstand gekommen ist. Der Fahrer kann auf Basis dieser Informationen eine staufreie Route berechnen lassen oder, im Falle einer vorübergehenden Behinderung oder eines kurzen Staus, auf der gewählten Strecke bleiben. Auf Wunsch funktioniert all das auch vollautomatisch", erläutert Navigon.

Traffic Live kann direkt aus der MobileNavigator-Anwendung gekauft werden. Während der bis Ende November laufenden Einführungsphase kostet Traffic Live 19,99, danach 24,99 Euro. Der Dienst verursacht laut Navigon nur ein geringes Datenaufkommen.

"Der Service beruht auf einem Datenpool, in den neben Echtzeit-Informationen zum Beispiel aus Verkehrsschlaufen auch Daten von Navigon Live-Nutzern und von Fahrzeug- Flottenpartnern (Floating Car Data) eingehen", so Navigon weiter.

MobileNavigator gibt es in mehreren Ausführungen. MobileNavigator D-A-CH (mit Kartenmaterial für Deutschland, Österreich und die Schweiz) kostet 69,99 Euro. Die Europa-Ausführung ist bis zum 09. November zum Sonderpreis von 79,99 statt 99,99 Euro zu haben.

MobileNavigator setzt ein iPhone 3G oder 3GS mit Betriebssystemversion 3.x voraus.