Mac OS X 10.6.2 löst Probleme mit Creative Suite

10. Nov. 2009 17:00 Uhr - sw

Apple hat im Zusammenspiel mit Adobe in Mac OS X 10.6.2 mehrere Probleme beseitigt, die die Creative Suite 3/4 betreffen. Das Betriebssystemupdate behebt beispielsweise Fehler, durch die Photoshop beim Öffnen oder Sichern von Dokumenten oder bei Nutzung der Schriftart "Menlo" abstürzen konnte.

Probleme mit der Cursor-Darstellung in Photoshop CS4 und Probleme beim Öffnen von Bildern über das Photoshop-Icon bzw. –Docksymbol wurden ebenfalls aus der Welt geschafft. Details erläutert der Photoshop-Produktmanager John Nack in seinem Blog.

Auch Anwender von Fireworks CS4 profitieren von Mac OS X 10.6.2: Das Apple-Update soll die Stabilität des Programms verbessern.

Mehr über das Betriebssystemupdate Mac OS X 10.6.2 erfahren Sie in unserem Sonderbericht.

Kommentare

[quote]Auch Anwender von Firefox CS4 profitieren von Mac OS X 10.6.2: Das Apple-Update soll die Stabilität des Programms verbessern.
[/quote]
Firefox ? Fireworks. Es muss Fireworks CS4 heißen...

Wurde korrigiert.