"Black Friday": Preisnachlässe bei Apple

23. Nov. 2009 13:30 Uhr - sw

Der "Black Friday", der Tag nach dem Feiertag Thanksgiving, markiert in den USA den Beginn der Weihnachtseinkaufssaison. Viele Händler nutzen diesen traditionell sehr umsatzstarken Tag, an dem sich viele Berufstätige Urlaub nehmen, um mit Sonderangeboten die Kunden in die Läden zu locken. Apple bildet dabei keine Ausnahme.

Wie bereits in den Vorjahren veranstaltet der Computerkonzern auch heuer einen "Black Friday Sale". Zahlreiche Produkte sollen an diesem Freitag (27. November) in den Online-Shops von Apple mit Preisnachlässen angeboten werden. Im Jahr 2008 gab Apple u. a. Rabatte auf iMac- und MacBook-Modelle und iPods.

Black Friday Sale
Apple: Shopping-Event am 27.11.


Welche Produkte diesmal rabattiert werden, ist noch nicht bekannt. Einer Grafik aus dem Online-Store von Apple zufolge könnte es iMacs, Mac minis, Apple TV, iPods und MacBooks günstiger geben.