Apple veröffentlicht Update für iPhoto '09

25. Nov. 2009 00:01 Uhr - sw

Apple hat ein neues Update für die Fotosoftware iPhoto '09 herausgebracht. Aktuell ist nun die Version 8.1.1. "Das iPhoto 8.1.1 Update optimiert die Genauigkeit und die Leistungsfähigkeit der Gesichtserkennungsfunktionen. Es behebt außerdem kleinere Probleme bei der Buchbestellung und bei der iPod touch-Unterstützung. Dieses Update wird allen Benutzern von iPhoto '09 empfohlen", erläutert Apple. Wer mit der Version 8.1 Fotos von Personen importiert hat, sollte nach Installation des Updates einen zusätzlichen Schritt ausführen.

iPhotoDas Update "behebt ein Problem, bei dem einzelne erkannte Gesichter falsch zugeordnet werden könnten. Wenn Sie mit iPhoto 8.1 Fotos von Personen importiert haben, sollten Sie nach dem Installieren des Updates 8.1.1 einen zusätzlichen Schritt ausführen. Wählen Sie alle betroffenen Fotos aus, klicken Sie Sie mit gedrückter ctrl-Taste darauf, und wählen Sie im angezeigten Kontextmenü die Funktion "Fehlende Gesichter erkennen". Auf diese Weise werden die Gesichter auf den Fotos erkannt und sämtliche in iPhoto 8.1 vorhandenen Probleme im Zusammenhang mit der Gesichtserkennung behoben", so der Hersteller.

Nähere Informationen zu dem Update, das per Software-Aktualisierung zum Download bereitsteht (Umfang: 12,5 MB), sind auf dieser Web-Seite zu finden.

iPhoto '09 ist Teil der Multimedia-Suite iLife '09, die im Handel zum Preis von 79 Euro erhältlich ist und zum Lieferumfang neuer Macs gehört. Die Software setzt Mac OS X 10.5.6 oder neuer voraus.