Mediaplayer Songbird in neuer Version

22. Dez. 2009 14:30 Uhr - sw

Der kostenlose Mediaplayer Songbird ist heute in der Version 1.4.2 (18,4 MB, mehrsprachig, nur für Intel-Macs) erschienen. Es handelt sich dabei um die erste Veröffentlichung seit dem im Juni erschienenen Songbird 1.2 (Songbird 1.3.0/1.4.0 kamen über den Betastatus nicht hinaus). Zu den Neuerungen in Songbird 1.4.2 zählen Performance- und Stabilitätsverbesserungen, erweiterte Formatunterstützung, ein neues Oberflächendesign und zahlreiche Bug-Fixes.

Der ab Mac OS X 10.5 lauffähige und auch für Linux und Windows erhältliche Mediaplayer bietet eine an iTunes angelehnte Benutzeroberfläche sowie Anbindung an den iPod. Zu den Vorzügen des Open-Source-Programms gehören Unterstützung für Audioformate wie AAC, MP3, Ogg Vorbis, FLAC und WMA, Growl-Anbindung, die Wiedergabe von Musikvideos und anderem Videomaterial per integriertem VLC media player, Unterstützung für Internet-Radiostationen, intelligente Wiedergabelisten, Synchronisation mit iTunes, ein 10-Band-Equalizer, Download von Albencover aus dem Internet, austauschbare Oberflächen-Designs und eine große Zahl an verfügbaren Erweiterungen.