Mozilla Messaging kündigt Thunderbird 3.3 an

24. Nov. 2010 09:00 Uhr - sw

Mozilla Messaging hat erste Details zur nächsten Version der E-Mail-Software Thunderbird bekannt gegeben. Demnach wird Thunderbird 3.3 auf der neuen Render-Engine Gecko 2.0 basieren, die Bestandteil von Firefox 4.0 ist. Gecko 2.0 bringt Verbesserungen in puncto Stabilität, Kompatibilität, Leistung und Sicherheit für die Darstellung von Web-Inhalten mit.

Zu den weiteren Neuerungen in Thunderbird 3.3 gehören ein überarbeiteter Erweiterungsmanager, 64-Bit-Unterstützung unter Mac OS X 10.6.x sowie Leistungs- und Stabilitätsoptimierungen. Außerdem bietet Thunderbird 3.3 rund 200 Fehlerkorrekturen. Thunderbird 3.3 läuft ausschließlich auf Intel-Macs. Die Unterstützung für PowerPC-Prozessoren wird eingestellt.

Thunderbird 3.3 liegt als Alphaversion (27,2 MB, englisch) vor. Mit der Fertigstellung der Software wird für Anfang 2011 gerechnet.