Neuer Barcodescanner für Delicious Library

30. Nov. 2010 20:00 Uhr - sw

Die Medienverwaltungssoftware Delicious Library liegt seit heute in der Version 2.6.2 (17,3 MB, mehrsprachig, Universal Binary) vor. Wichtigste Neuerung: Ein vollständig überarbeiteter Barcodescanner für die Erfassung von Barcodes via Webcam. Dieser soll im Vergleich zur Vorgängerversion zuverlässiger arbeiten und zugleich weniger Rechenleistung benötigen. Darüber hinaus bringt Delicious Library 2.6.2 diverse Detailverbesserungen und Bug-Fixes mit. Delicious Library 2.6.2 kostet 40 Dollar, das Update von Version 2.x ist kostenlos.

Mit dem von Delicious Monster entwickelten, ab Mac OS X 10.5 lauffähigen Programm lassen sich Bücher, Videospiele, Musik, DVDs, Blu-ray-Discs und andere Gegenstände erfassen, katalogisieren und verwalten. Delicious Library bietet eine iTunes-ähnliche Benutzeroberfläche, enge Verzahnung mit dem Apple-Betriebssystem, Suche via Sprachbefehle, Apple Remote-Unterstützung und Barcode-Erfassung via iSight bzw. anderen Webcams oder Hand-/Flachbettscannern.