Apple-Retail-Store am Berliner Kurfürstendamm?

14. Jan. 2011 18:30 Uhr - sw

Apple wird angeblich im Laufe dieses Jahres ein Ladengeschäft am Berliner Kurfürstendamm eröffnen. Das will das Web-Portal kurfuerstendamm.de aus "zuverlässiger Quelle" in Erfahrung gebracht haben.

"Im prunkvollen Haus Wien, Kurfürstendamm 26, direkt gegenüber dem Hard Rock Café, hat Apple auf vier Etagen über 5.000 m² Fläche angemietet", schreibt das Portal. Highlight des Gebäudes sei der acht Meter hohe ehemalige Kinosaal im ersten Obergeschoss. Die Baugenehmigungen für die Umbauten seien allerdings noch nicht erteilt worden.

Apple betreibt derzeit vier Ladengeschäfte in Deutschland: in Frankfurt am Main, in Hamburg, in München und in Oberhausen. Eine Niederlassung in Dresden befindet sich im Aufbau und soll Gerüchten zufolge Ende März eröffnet werden (MacGadget berichtete). Zudem wird über einen zweiten Apple-Store in Hamburg spekuliert.