Neues Buch: "Mac Education: Digitale Medien im Unterricht"

11. Febr. 2011 19:00 Uhr - sw

Mit dem Einsatz von Macs in Bildungseinrichtungen befasst sich das neue Buch "Mac Education: Digitale Medien im Unterricht mit iLife, iWork, iTunes und Apple-Technologien" (Amazon-Partnerlink; versandkostenfreie Lieferung). Es umfasst über 300 Seiten und kommt in diesen Tagen zum Preis von 24,80 Euro in den Handel. "Das Buch 'Mac Education' von Uwe Nerger demonstriert Schulen, Universitäten und Bildungseinrichtungen, wie Hard- und Software von Apple in Praxisprojekten genutzt werden und so für allseitige Motivation nicht nur im Klassenzimmer sorgen kann", teilte der Verlag Mandl & Schwarz mit.

"Nerger zeigt in seinen ausführlich bebilderten Anleitungen, wie Lehrende und Lernende ihr Wissen digital sammeln, aufbereiten und präsentieren können. Auch wird der Austausch von Daten via E-Mail und mit Windows-Nutzern demonstriert. Darüber hinaus erfährt der Leser, wo neben zahlreichen hauseigenen Tipps und Tricks auch sinnvolle Drittsoftware aus dem Bildungsbereich eingesetzt werden kann", so Mandl & Schwarz weiter.

Eine Leseprobe ist verfügbar (PDF-Format; enthält das Inhaltsverzeichnis und einen Auszug aus dem Kapitel "Projekte: Menschen, Meinungen, Überzeugungen").