Songbird 1.9 mit verbesserter Performance

11. Febr. 2011 14:00 Uhr - sw

Der kostenlose Mediaplayer Songbird ist in der Version 1.9 (22,2 MB, mehrsprachig) erschienen. Diese bietet verbesserte Leistung für große Mediabibliotheken und führt eine Warteschlange für abzuspielende Lieder ein, die beliebig erweitert und sortiert werden kann. Ebenfalls neu ist die Möglichkeit, Audio-CDs unter Mac OS X in Songbird zu importieren (via Add-on). Ferner wurde die Anbindung an den Musikshop 7digital verbessert.

Der auf Intel-Macs ab Mac OS X 10.5 lauffähige und auch für Linux und Windows erhältliche Mediaplayer bietet eine an iTunes angelehnte Benutzeroberfläche sowie Anbindung an den iPod. Zu den Vorzügen des Open-Source-Programms gehören Unterstützung für Audioformate wie AAC, MP3, Ogg Vorbis, FLAC und WMA, Growl-Anbindung, die Wiedergabe von Musikvideos und anderem Videomaterial, Unterstützung für Internet-Radiostationen, intelligente Wiedergabelisten, Synchronisation mit iTunes, ein 10-Band-Equalizer, Download von Albencover aus dem Internet und austauschbare Oberflächen-Designs.

Für Songbird ist eine große Zahl an Erweiterungen verfügbar.