GraphicConverter 7.2 unterstützt WebP-Format

11. Apr. 2011 13:00 Uhr - sw

Lemke Software hat das Bildbearbeitungsprogramm GraphicConverter in der Version 7.2 (112 MB, mehrsprachig, Universal Binary) vorgelegt. Zu den Neuerungen gehören Unterstützung für das Bildformat WebP (nur Intel-Macs), eine Funktion zum Sortieren von Bildern in Unterordnern, zusätzliche Filmoptionen für die Mehrfachkonvertierung, ein erweitertes Handbuch, ein aktualisiertes ExifTool, verbesserter WPG-Import, optionales Einblenden von Position und Farbe im unteren Fensterbereich, Unterstützung für PNG und TIFF in der Zwischenablage, diverse Befehle für das Dock-Menü, ein verbesserter Katalogdruck und ein Menübefehl für den Fensterwechsel.

Darüber hinaus bringt der GraphicConverter 7.2 zahlreiche weitere Detailverbesserungen und Bug-Fixes mit. Eine Liste mit allen Änderungen ist auf dieser Web-Seite zu finden.

Der GraphicConverter 7.2 kostet 34,95 Euro und läuft auf PowerPC- und Intel-Macs ab Mac OS X 10.5. Das Update von der Version 7.x ist kostenlos. Die Anwendung kann Bilder in mehr als 200 Formaten importieren und in 80 Formaten exportieren und bietet ein umfassendes Sortiment an Funktionen für Bildbearbeitung, -verwaltung und -präsentation.