Apple veröffentlicht iTunes 10.2.2

18. Apr. 2011 23:15 Uhr - sw

Apple hat die Mediaplayer-Software iTunes in der Version 10.2.2 vorgelegt. Diese bringt mehrere Fehlerkorrekturen mit.

Folgende Bug-Fixes in iTunes 10.2.2 hebt Apple hervor:

"• Behebt ein Problem, aufgrund dessen iTunes beim Synchronisieren mit einem iPad möglicherweise nicht mehr reagiert.
• Behebt ein Problem, bei dem das Synchronisieren von Fotos mit einem iPhone, iPad oder iPod eventuell unnötig lange dauert.
• Behebt ein Problem, das möglicherweise bei der Vorschau von Videos im iTunes Store Überspringungsfehler verursacht.
• Behebt andere Probleme, um die Stabilität und Leistung zu verbessern."

iTunes 10.2.2 steht per Software-Aktualisierung und via Web kostenlos zum Download bereit. Das Programm setzt einen PowerPC- oder Intel-Prozessor, mindestens 512 MB Arbeitsspeicher und Mac OS X 10.5 oder neuer voraus.