Adobe: Photoshop Lightroom 3.4 ist fertig

27. Apr. 2011 10:30 Uhr - sw

Die Fotosoftware Photoshop Lightroom ist in der finalen Version 3.4 erschienen. Photoshop Lightroom 3.4 baut die Unterstützung für RAW-Kameraformate und Objektive verschiedener Hersteller aus und behebt zahlreiche Fehler.

Photoshop Lightroom 3.4 führt Unterstützung für die RAW-Formate folgender Digitalkameras ein:

Photoshop Lightroom 3Canon EOS 600D (Rebel T3i / Kiss X5)
Canon EOS 1100D (Rebel T3 / Kiss X50)
Fuji FinePix S200 EXR
Fuji FinePix F550 EXR
Fuji FinePix HS20 EXR
Fuji FinePix X100
Hasselblad H4D-40
Kodak EasyShare Z990
Nikon D5100
Olympus E-PL1s
Olympus E-PL2
Olympus XZ-1
Samsung NX11

Darüber hinaus bietet Photoshop Lightroom 3.4 Unterstützung für zusätzliche Objektive von den Herstellern Canon, Leica, Nikon und Pentax.

Fehlerkorrekturen wurden unter anderem im Zusammenhang mit der Benutzeroberfläche, Photoshop.com, der Stichwort-Vervollständigung und Facebook vorgenommen. Videos, die mit einem iPhone aufgenommen und in Photoshop Lightroom importiert werden, weisen nun das korrekte Aufnahmedatum auf. Ferner wurde ein Problem beseitigt, das auf Bildern der Nikon D7000 und der Pentax K-5 einen Magentastich verursachen konnte, wenn die Mehrfachbelichtung mit der RAW-Funktion verwendet wurde.

Anwender von Photoshop Lightroom 3.x können sich über die in der Anwendung integrierte Aktualisierungsfunktion oder via Web (88,4 MB, mehrsprachig) ein kostenloses Update auf die Version 3.4 herunterladen. Details zu dem Update erläutert Adobe in diesem PDF-Dokument.

Photoshop Lightroom 3.4 setzt einen Intel-Prozessor, mindestens 2048 MB Arbeitsspeicher und Mac OS X 10.5.8 oder neuer voraus. Das Programm dient zur Verwaltung, Sichtung, Bearbeitung und Präsentation von Fotos. Photoshop Lightroom ist beispielsweise bei Amazon (Partnerlink; versandkostenfreie Lieferung) für 259,90 Euro erhältlich.