Firefox 4.0.1 für PowerPC-Macs

29. Apr. 2011 11:30 Uhr - sw

Offiziell läuft Firefox seit der Version 4.0 nur noch auf Intel-Macs. Dennoch ist es möglich, den aktuellen Mozilla-Browser auch auf PowerPC-basierten Macs zu nutzen – das Projekt TenFourFox macht es möglich. Es erstellt auf Basis des offiziellen Firefox-Quellcodes spezielle PowerPC-Versionen von Firefox für Mac OS X. Nachdem das Projekt bereits Firefox 4.0 für PowerPC-Systeme umgesetzt hat, folgte nun Firefox 4.0.1.

TenFourFox 4.0.1 basiert auf dem Quellcode von Firefox 4.0.1 und bringt alle Bug-Fixes von Firefox 4.0.1 mit. Außerdem bietet TenFourFox 4.0.1 verbesserte JavaScript-Performance auf G5-Macs, beschleunigte Wiedergabe von WebM-Videos auf G4-Macs und weitere Verbesserungen.

TenFourFox setzt mindestens Mac OS X 10.4.11 voraus und steht in optimierten Versionen für G3-, G4- und G5-Prozessoren zum Download bereit.

Firefox 4.0.1 wurde am Donnerstag von der Mozilla Corporation veröffentlicht (MacGadget berichtete).