Update für E-Mail-Client Thunderbird

29. Apr. 2011 10:00 Uhr - sw

Der kostenlose E-Mail- und Usenet-Client Thunderbird ist in der Version 3.1.10 (20,5 MB, deutsch, Universal Binary) erschienen. Diese bietet Stabilitätsverbesserungen und beseitigt viele Fehler. Außerdem wurden in Thunderbird 3.1.10 mehrere Sicherheitslücken geschlossen. Einige dieser Schwachstellen werden als gefährlich eingestuft, da sie Angreifern das Einschleusen und Ausführen von Schadcode ermöglichen.

Thunderbird 3.1.10 steht unter einer Open-Source-Lizenz und läuft auf PowerPC- und Intel-Macs ab Mac OS X 10.4. Die neue Version ist auch über die in Thunderbird integrierte Aktualisierungsfunktion erhältlich.

Seit einiger Zeit befindet sich Thunderbird 3.3 in der Entwicklung (mehr dazu hier).