Smartphones: Apple zieht in Deutschland an Nokia vorbei

30. Mai 2011 17:30 Uhr - sw

Apples Anteil am deutschen Smartphonemarkt ist im ersten Quartal 2011 stark gestiegen. Wie das Magazin Focus unter Berufung auf Zahlen der Marktforschungsfirma GfK meldet, erzielte das iPhone im ersten Quartal einen Marktanteil von 28 Prozent nach elf Prozent im Vorjahreszeitraum.

Damit zog Apple an Nokia vorbei. Nokias Smartphone-Marktanteil in Deutschland sank von 38 auf 24 Prozent. Samsung erreichte einen Marktanteil von 15, HTC von 14 Prozent.

Weltweit konnte sich Nokia im vergangenen Quartal als Nummer eins behaupten (MacGadget berichtete).

Kommentare

..das ist schon mal ein Wort