Betaversion von Opera 11.5 erschienen

31. Mai 2011 12:15 Uhr - sw

Opera hat heute eine Betaversion (14 MB, mehrsprachig) von Opera 11.5 (Codename "Swordfish") ins Netz gestellt. Zu den Neuerungen gehören erweiterte CSS- und HTML-5-Unterstützung, Synchronisation von Passwörtern zwischen mehreren Opera-Installationen, Erweiterungen für die Schnellwahlseite, Stabilitätsoptimierungen und kleinere Verbesserungen an der Benutzeroberfläche.

Außerdem lassen sich Opera-Vorabfassungen künftig parallel zu stabilen Versionen der Software nutzen.

Der Web-Browser setzt einen Intel-Prozessor und Mac OS X 10.5 oder neuer voraus. Die Finalversion von Opera 11.5 wird für Juni oder Juli erwartet.

In der vergangenen Woche hat der Hersteller Opera Mini 6.0 für das iOS veröffentlicht (MacGadget berichtete).