Opera 11.5 vor Fertigstellung (Update)

24. Juni 2011 09:00 Uhr - sw

Opera hat einen Release Candidate (13,7 MB, mehrsprachig) von Opera 11.5 (Codename "Swordfish") ins Netz gestellt. Release Candidate bezeichnet die abschließende Entwicklungsphase bei Softwareprojekten. Das finale Opera 11.5 wird für die nächste Woche erwartet.

Zu den Neuerungen von Opera 11.5 gehören erweiterte CSS- und HTML-5-Unterstützung, Synchronisation von Passwörtern zwischen mehreren Opera-Installationen, Erweiterungen für die Schnellwahlseite, Stabilitätsoptimierungen und kleinere Verbesserungen an der Benutzeroberfläche. Außerdem lassen sich Opera-Vorabfassungen nun parallel zu stabilen Versionen der Software nutzen.

Der Web-Browser setzt einen Intel-Prozessor und Mac OS X 10.5 oder neuer voraus.

Nachtrag (18:30 Uhr): Inzwischen liegt ein zweiter Release Candidate (13,7 MB, mehrsprachig) von Opera 11.5 vor.