Adobe verkauft Photoshop Elements im Mac-App-Store

20. Juli 2011 12:30 Uhr - sw

Die Zahl der im Mac-App-Store vertretenen Softwarehersteller ist in den vergangenen Monaten stark gestiegen. Nun mischt auch Adobe mit. Das Unternehmen bietet ab sofort das Bildbearbeitungsprogramm Photoshop Elements 9.0 im Mac-App-Store (Partnerlink) an. Es kostet 62,99 Euro, liegt derzeit allerdings nur auf Englisch vor.

Das Tool Elements Organizer zur Bildverwaltung fehlt gegenüber der Box-Version, die beispielsweise bei Amazon (Partnerlink, versandkostenfreie Lieferung) für 72,90 Euro zu haben ist (auf Deutsch). Ob Adobe künftig weitere Produkte wie beispielsweise die Creative-Suite über den Mac-App-Store vertreiben wird, ist nicht bekannt.

Kommentare

Alter Schwede...die Mac-Einzelhändler/-Ketten die jahrelang auf Apple gebaut haben, bekommen jetzt eine Klatsche nach der anderen.
Die nächste Generation Macuser wird kein Geschäft mehr brauchen, wenn alles online zu haben ist.
Einige (noch) gehen derzeit nur noch in ein Geschäft um sich umfassend beraten zu lassen um dann online zu kaufen. Diese Entwicklung kann langfristig wirtschaftlich nur nach hinten losgehen.