Apple veröffentlicht Safari 5.0.6 und Safari 5.1

20. Juli 2011 16:00 Uhr - sw

Apple hat den neuen Web-Browser Safari 5.1, der Bestandteil des Betriebssystems Mac OS X 10.7 "Lion" ist, in einer Ausführung für Mac OS X 10.6 "Snow Leopard" veröffentlicht.

Safari 5.1 bietet nach Herstellerangaben viele Verbesserungen:

"• Leseliste: Speichern Sie Websites und Links für ein späteres Lesen.

• Neue Prozessarchitektur: Safari wurde neu aufgebaut und bietet jetzt eine verbesserte Stabilität und Reaktion.

Safari 3.1• Fortsetzen: Im Bereich 'Allgemein' in den Safari-Einstellungen können Sie jetzt festlegen, dass Safari mit den Fenstern aus Ihrer letzten Sitzung starten soll.

• Mehr Privatsphäre: Im neuen Bereich 'Sicherheit' in den Safari-Einstellungen können Sie ganz einfach Daten entfernen, die Websites auf Ihrem System hinterlassen.

• Privates automatisches Ausfüllen: Safari hilft Ihnen dabei, schnell Formulare auszufüllen. Dabei bleiben Ihre persönlichen Daten privat.

• Suche: Sie können bei der Suche wählen, ob Sie nach Text suchen möchten, der den in das Suchfeld eingegebenen Text enthält oder damit beginnt.

• Drag&Drop-Downloads: Ziehen Sie Objekte aus dem Fenster 'Downloads' in Safari, um diese ganz einfach auf Ihrem Schreibtisch zu platzieren.

• Erweiterte Webtechnologien: Safari unterstützt den Vollbildmodus für Websites, Medien-Caching mit dem HTML5-Anwendungscache, MathML, Web Open Font Format, CSS3 Auto-Hyphenation, CSS3 Vertical Text, CSS3 Text Emphasis, Window.onError und formatierte XML-Dateien.

• Neue Erweiterungs-APIs: Entwickler können die Vorteile der neuen Safari-Erweiterung für die Unterstützung von Popovers, Menüs, neuen Ereignisklassen sowie der Interaktion mit Safari-Reader nutzen."

Mehr als 40 Sicherheitslücken geschlossen

In Safari 5.1 wurden über 40 Sicherheitslücken beseitigt. Die meisten dieser Schwachstellen werden als gefährlich eingestuft, da sie Angreifern das Einschleusen und Ausführen von Schadcode ermöglichen. Einzelheiten erläutert Apple in diesem Support-Dokument.

Safari 5.1 setzt Mac OS X 10.6.8 oder neuer voraus und steht via Web per Software-Aktualisierung zum Download bereit. Nach der Installation von Safari 5.1 ist ein Neustart erforderlich.

Safari 5.0.6 für Mac OS X 10.5.8

Apple brachte außerdem Safari 5.0.6 für Mac OS X 10.5.8 heraus. Das Update bietet Stabilitäts-, Sicherheits- und Kompatibilitätsverbesserungen. Safari 5.0.6 ist ebenfalls via Software-Aktualisierung erhältlich. Nach der Installation von Safari 5.0.6 ist ein Neustart erforderlich.

Kommentare

Safari 5.1 ist in der Tat schneller. Super!

Die Leseliste finde ich äußerst praktisch.

wird bei mir unter 10.6.7 nicht in der Software-Aktualisierung angezeigt.
Muß dazu zuerst 10.6.8 installiert werden?

Danke für hilfreiche Infos.
eubage