Neuer Web-Browser für den Mac: Sleipnir

30. Aug. 2011 15:30 Uhr - sw

Der Softwarehersteller Fenrir hat den iOS-Browser Sleipnir in einer Mac-Version vorgestellt. Sleipnir basiert auf der Render-Engine WebKit und liegt als Betaversion (zwei MB, englisch) vor. Zum Funktionsumfang des Browsers gehören Tab-Gruppen, Übersicht über geöffnete Tabs via Thumbnails, Synchronisation von Lesezeichen mit der iOS-Version, Etiketten für Lesezeichen, eine Fortschrittsanzeige für Downloads und Unterstützung für Multi-Touch-Gesten. Sleipnir setzt Mac OS X 10.6 oder neuer voraus.