TechTool Protogo 3.0 unterstützt Mac OS X 10.7

09. Sep 2011 16:00 Uhr - sw

Micromat hat TechTool Protogo in der Version 3.0 vorgestellt. Wichtigste Neuerung: Unterstützung für das Betriebssystem Mac OS X 10.7 "Lion". TechTool Protogo 3.0 kostet 129,99 Dollar, Upgrades gibt es ab 39,99 Dollar. Mit TechTool Protogo 3.0 lassen sich USB-Flash-Sticks, iPods, Speicherkarten oder externe Festplatten in bootfähige Notfall-Laufwerke verwandeln, die mit Reparatur-, Wartungs- und Diagnosetools (TechTool Pro und Disk Studio Pro) ausgestattet sind.

Wird der Mac von einem mit TechTool Protogo erstellten Notfall-Volume gestartet, lassen sich Operationen wie Festplattenreparatur, Komponententests, Defragmentierung oder Datenwiederherstellung durchführen. Außerdem können Partitionen vergrößert, verkleinert, gelöscht oder erzeugt werden. Auf Wunsch kann der Anwender eigene Programme auf dem Notfall-Volume installieren.

TechTool Protogo 3.0 läuft auf PowerPC- und Intel-Macs ab Mac OS X 10.4.9.