Mac OS X 10.7.2: Apple veröffentlicht neue Betaversion

12. Sep 2011 15:00 Uhr - sw

Apple hat den Entwicklern eine neue Betaversion von Mac OS X 10.7.2 zur Verfügung gestellt. Es handelt sich dabei um Build 11C55. Mac OS X 10.7.2 führt Unterstützung für den Internet-Dienst iCloud ein, der im Herbst starten soll. Außerdem bringt das Betriebssystemupdate eine Vielzahl an Fehlerkorrekturen und Detailverbesserungen mit, unter anderem im Zusammenhang mit Adressbuch, AirPort, AppKit, Grafiktreiber, iCal, iChat, Mac-App-Store, Mail, Mission-Control, Netzwerk, Safari, Spotlight und Time-Machine.

Mac OS X 10.7.2 befindet sich seit Ende Juli im Betatest. Mit der Fertigstellung und Freigabe des Updates wird für Ende September oder Anfang Oktober gerechnet. Der Download der Mac-OS-X-10.7.2-Betaversion erfordert eine Mitgliedschaft im Mac-Entwicklerprogramm.

Mac OS X 10.7

Apple arbeitet an einem zweiten Update für Mac OS X 10.7 "Lion"
Foto: Apple.


Mac OS X 10.7 "Lion" ist zum Preis von 23,99 Euro im Mac-App-Store (Partnerlink) erhältlich. Apple verkauft das Betriebssystem auch auf einem USB-Stick (MacGadget berichtete).

Mitte August brachte Apple ein erstes Update für das neue Betriebssystem heraus. Mac OS X 10.7.1 wartet mit mehreren Fehlerkorrekturen auf (mehr dazu hier).

Gerüchten zufolge arbeitet Apple auch an Mac OS X 10.6.9 (mehr dazu hier).