Update für Web-Browser Camino

12. Sep 2011 14:30 Uhr - sw

Der Web-Browser Camino ist in der Version 2.0.8 (21,6 MB, mehrsprachig, Universal Binary) erschienen. Diese behebt ein Sicherheitsproblem im Zusammenhang mit SSL-Zertifikaten und einige weitere Fehler. Auch eine zweite Betaversion von Camino 2.1 wurde veröffentlicht, die ebenfalls mit Bug-Fixes aufwartet. Hinter der Zukunft von Camino steht seit einiger Zeit ein großes Fragezeichen.

Der Browser basiert wie Firefox auf der Render-Engine Gecko. Da jedoch Mozilla die Einbettung von Gecko in andere Browser nicht mehr unterstützt, stehen die Camino-Entwickler vor einem bislang ungelösten Problem.

Die Gecko-Einbettung in Camino ohne Mozilla-Unterstützung sei zwar theoretisch möglich, aber praktisch nicht durchführbar, da hierfür nicht genügend Camino-Entwickler zur Verfügung stünden, ließ das Camino-Projekt im März 2011 verlauten. Aus diesem Grund werde eine Umstellung auf die WebKit-Renderengine in Erwägung gezogen. Allerdings würden auch für dieses Vorhaben momentan die notwendigen personellen Kapazitäten fehlen.

Camino 2.1 basiert auf der Renderengine Gecko 1.9.2 aus Firefox 3.6. Ab Gecko 2.0 wird die Einbettung in andere Browser von Mozilla nicht mehr unterstützt.