Apple: iTunes-Store bald in weiteren EU-Ländern?

28. Sep 2011 14:00 Uhr - sw

27 Mitgliedsstaaten zählt die Europäische Union, doch nur in zwölf ist Apple mit dem iTunes-Store vertreten. Einem Bericht der Tageszeitung Rzeczpospolita zufolge soll sich dies in Kürze ändern. Demnach bereitet Apple die Eröffnung des iTunes-Stores in zehn weiteren EU-Ländern vor, darunter Polen, Tschechien und Ungarn. In diesen Staaten betreibt der Computerkonzern bislang nur App-Stores. Eine entsprechende Ankündigung könnte im Rahmen der Apple-Presseveranstaltung am 04. Oktober erfolgen (MacGadget berichtete). Ein einheitlicher iTunes-Store für die gesamte EU ist weiterhin nicht in Sicht.