Aperture: Version 3.2.1 behebt Fehler

28. Okt. 2011 00:15 Uhr - sw

Apple hat die Fotosoftware Aperture in der Version 3.2.1 vorgelegt. Diese beseitigt Fehler im Zusammenhang mit Bearbeitungswerkzeugen, Bilddarstellung und Benutzeroberfläche. Außerdem wurde ein Fehler behoben, der beim Starten von Aperture auf Macs mit Core-Solo- oder Core-Duo-Prozessor einen Programmabsturz verursachen konnte.

Einzelheiten zu den Änderungen in der Version 3.2.1 erläutert der Hersteller in diesem Support-Dokument.

Aperture 3.2.1 setzt einen Intel-Mac mit Mac OS X 10.6.8 oder neuer voraus. Das Update von Aperture 3.x ist kostenlos und steht per Software-Aktualisierung und via Web zum Download bereit.

Die Fotosoftware ist im Mac-App-Store (Partnerlink) zum Preis von 62,99 Euro erhältlich. Anwender, die Aperture im Mac-App-Store gekauft haben, können das Programm über den Mac-App-Store aktualisieren.