Amazon: Update für Kindle-Software

31. Okt. 2011 11:30 Uhr - sw

Amazon hat die Kindle-Software in der Version 1.8.1 (34,2 MB, mehrsprachig) veröffentlicht. Zu den Neuerungen gehören volle Kompatibilität mit dem Betriebssystem Mac OS X 10.7.x inklusive Unterstützung für den "Lion"-Vollbildmodus, Anbindung an den Online-Dienst Shelfari, Anlegen von E-Book-Kollektionen sowie Unterstützung für PDF-Dokumente und Print-Replica-Inhalte.

Mit dem kostenlosen Programm lassen sich E-Books, die für Amazons E-Book-Reader Kindle angeboten werden, auf dem Mac lesen. Wer bereits E-Books für den Kindle erworben hat, kann diese in die Kindle-Software übertragen.

Die auf Intel-Macs ab Mac OS X 10.6 lauffähige Anwendung stellt zehn Schriftgrößen zur Auswahl und erlaubt es, die Zahl der Wörter pro Zeile festzulegen, Notizen und Hervorhebungen hinzuzufügen und Lesezeichen zu setzen. Zum weiteren Funktionsumfang gehören Anbindung an Google und Wikipedia, Wörterbücher sowie Darstellung von Hervorhebungen, die besonders häufig von Kindle-Anwendern vorgenommen wurden.

Kindle ist auch im Mac-App-Store (Partnerlink) erhältlich.