Wirtschaftssimulation Tropico 3 kommt auf den Mac

08. Nov. 2011 13:00 Uhr - sw

Feral Interactive hat heute eine Mac-Version der Wirtschaftssimulation Tropico 3 angekündigt. Auch die Erweiterung "Absolute Power" wird für Mac OS X umgesetzt. Die "Tropico 3: Gold Edition" (Altersfreigabe: ab zwölf Jahren), die aus Spiel und Erweiterung besteht, soll im Januar zum Preis von 29,99 Euro auf den Markt kommen.

Das Spiel liegt auf Deutsch, Englisch und weiteren Sprachen vor und setzt mindestens einen mit 2,0 GHz getakteten Intel-Prozessor, 2048 MB Arbeitsspeicher, sieben GB Festplattenplatz, einen ATI-, Intel- oder Nvidia-Grafikchip mit 256 MB VRAM und Mac OS X 10.6.8 voraus.

Aus der Spielbeschreibung: "Befehlige den karibischen Staat Tropico in dieser vorzüglichen Mischung aus strategischem Städtebau und humorvoller Politik-Simulation. Als allmächtiger 'Presidente' in einem rohstoff-reichen Paradies, der in deiner Hand ist, bestimmst du, ob mit Samthandschuhen oder ob mit eiserner Faust regiert wird.



Mit der Tropico 3: Goldedition kontrollierst du alles, von der Infrastruktur deiner Insel bis zu den wirtschaftlichen und diplomatischen Beziehungen zu den konkurrierenden Supermächten. Suche die Balance zwischen den lautstarken Forderungen von Tropicos anspruchsvollen, politischen Fraktionen und den Erwartungen deiner Offshore-Bankiers zu wahren in dieser augenzwinkernden Neuschöpfung des kalten Krieges in einem heißen Klima."

"Absolute Power" erweitert das Spiel um zusätzliche Missionen, Verordnungen, Gebäude und Wahrzeichen.

Tropico 3 erschien im Herbst 2009 für Windows und Xbox 360.

Kommentare

Tropico zählte schon immer zu meinen Lieblingsspielen. Super, dass jetzt auch Teil 3 auf den Mac portiert wird - danke, Feral Interactive! Ich freue mich riesig. :)