Apple kündigt iOS 5.1 an

29. Nov. 2011 12:30 Uhr - sw

Apple hat den Entwicklern eine erste Betaversion des iOS 5.1 zur Verfügung gestellt. Das iOS 5.1 bringt zahlreiche Fehlerkorrekturen und Detailverbesserungen mit. Zudem wurden im iOS 5.1 Hinweise auf künftige iPhone- und iPad-Modelle entdeckt.

Nach Angaben von MacRumors enthält das iOS 5.1 die bislang unbekannten Modellbezeichnungen "iPhone5,1", "iPad3,2" und "iPad3,3". Zum Vergleich: Das iPhone 4S trägt die interne Kennung "iPhone 4,1", die unterschiedlichen Varianten des iPad 2 besitzen die Kennungen "iPad2,1", "iPad2,2" und "iPad2,3".

Ein neues iPad wird für das Frühjahr erwartet. Es soll Gerüchten zufolge über ein höher auflösendes Display verfügen. Mit einem neuen iPhone – möglicherweise mit einem Vier-Zoll-Display - wird für Herbst 2012 gerechnet.

Der Download der iOS-5.1-Betaversion setzt eine Mitgliedschaft im iOS-Entwicklerprogramm voraus. Das iOS 5.1 läuft auf iPhone 3GS, iPhone 4, iPhone 4S, iPad 1, iPad 2 sowie dem iPod touch der dritten und vierten Generation.

Apple veröffentlichte außerdem eine Betaversion der Entwicklungsumgebung Xcode 4.3.