iA Writer 1.2 unterstützt iCloud

29. Nov. 2011 15:30 Uhr - sw

Die Textverarbeitung iA Writer ist in der Version 1.2 erschienen. Wichtigste Neuerung: Anbindung an Apples Internet-Dienst iCloud zum Synchronisieren von Dokumenten zwischen mehreren Geräten. Ebenfalls neu in iA Writer 1.2 sind grundlegende AppleScript-Unterstützung, verbesserte Übergänge sowie weitere Verbesserungen.




iA Writer folgt einem minimalistischen Prinzip. Das Programm bietet weder Einstellungsmöglichkeiten noch eine Symbolleiste. Zudem gibt es nur eine Schriftart und eine Schriftgröße. Der User soll sich nicht um das Programm kümmern, sondern sich nur auf das Schreiben von Texten konzentrieren, so das Konzept des Herstellers. Überschriften, Listen und Zitate lassen sich mit einer Auszeichnungssprache erstellen. iA Writer bietet einen Vollbildmodus sowie einen "Focus Mode", der einen Satz hervorhebt.

iA Writer liegt auf Englisch vor und ist derzeit zum Sonderpreis von 6,99 Euro im Mac-App-Store (Partnerlink) erhältlich.