Apple TV 3 mit A5-Prozessor und Bluetooth 4.0?

30. Nov. 2011 19:00 Uhr - sw

Die Spekulationen über eine neue Generation der Set-top-Box Apple TV haben an Fahrt aufgenommen. Nach Informationen von 9to5Mac soll das nächste Apple-TV-Modell über Bluetooth 4.0 verfügen. Angeblich soll sich Apple für den Einsatz des Broadcom-Chips BCM4330 entschieden haben. Dieser unterstützt neben Bluetooth 4.0 auch WLAN nach 802.11n und den Radioempfang.

Der im Juli 2010 verabschiedete Bluetooth-4.0-Standard führt einen Stromsparmodus ein und beschleunigt das Pairing von Bluetooth-Geräten. Einige Apple-Produkte unterstützen Bluetooth 4.0 bereits, darunter die aktuellen MacBook-Air-Modelle und das iPhone 4S.

Die Unterstützung für Bluetooth 4.0 in Apple TV könnte den Weg für neue Steuerungsgeräte ebnen, spekuliert 9to5Mac und bringt in diesem Zusammenhang ein Apple-TV-Modell mit Siri-Unterstützung und eine Bluetooth-Fernbedienung mit Mikrofon zur Übermittlung von Sprachbefehlen an die Set-top-Box in Spiel. Dies seien zum jetzigen Zeitpunkt jedoch reine Gedankenspiele, so die Web-Site.

Als weitere Neuerungen für die nächste Apple-TV-Generation sind der Zweikernprozessor A5 und Unterstützung für Filme mit 1080p-Auflösung im Gespräch.

Das aktuelle Apple-TV-Modell ist seit September 2010 erhältlich.