Kostenloser Texteditor für den Mac: Tincta

01. Dez. 2011 15:30 Uhr - sw

Tincta ist ein kostenloser Code- und Texteditor für Mac OS X 10.6 oder neuer. Zum Funktionsumfang der Anwendung gehören eine Syntax-Hervorhebung für mehr als 60 Programmier- und Skriptsprachen, eine Zeilennummerierung, 64-Bit-Unterstützung, eine Suchen-/Ersetzen-Funktion, Konvertieren von Codierungen, Vervollständigen von Klammern, automatisches Einrücken und Konvertieren von Zeilenenden.

Der Hersteller Mr. Fridge Software über das Programm: "Tincta ist ein eleganter Texteditor, der intuitiv zu benutzen ist um private Aufgaben wie das Schreiben von Blog-Einträgen, Briefen oder Einkaufszetteln zu erledigen. Gleichzeitig bietet er alle wichtigen Funktionen, die für professionelles Webdesign und Programmieren benötigt werden.

Tincta enthält für über 60 Programmiersprachen Profile zur Syntax-Einfärbung und sehr schnelle und zuverlässige Colorierungs-Algorithmen. Denn egal ob man eine Webseite erstellt oder programmiert - die Einfärbung der Syntax ist eines der wichtigsten Features, das ein Texteditor haben muss.

Tinctas Zeilennummerierung ist nicht nur überaus schnell, sondern kommt auch mit Zeilenumbrüchen mühelos zurecht und berechnet selbst für große Dateien jede Zeile richtig.

Wir wissen, dass es die kleinen Details sind die einen Texteditor liebenswert machen. Daher bietet Tincta volles Drag & Drop, erkennt wenn eine offene Datei von einer anderen Anwendung verändert wurde, rückt ausgewählten Text ein, wenn man 'Tab' drückt und hat eine Live-Suche mit Hervorhebung."

Tincta liegt derzeit in der Version 1.3.1 (3,2 MB, mehrsprachig) vor.

Zum Preis von 10,49 Euro ist Tincta Pro im Mac-App-Store (Partnerlink) erhältlich. Tincta Pro bietet zusätzliche Funktionen, darunter ein Dateibrowser, Script-Unterstützung, Textbausteine und eine leistungsstärkere Suchen-/Ersetzen-Funktion.