"Mafia II: Director's Cut" im Mac-App-Store erschienen

02. Dez. 2011 06:00 Uhr - sw

Die seit gestern erhältliche Mac-Version von "Mafia II: Director's Cut" ist nun auch im Mac-App-Store (Partnerlink) angekommen. Dort kostet das Actionspiel 31,99 Euro und ist damit um drei Euro günstiger als beim Direktkauf beim Publisher Feral Interactive.

Mafia 2 setzt mindestens einen mit 2,0 GHz getakteten Core-2-Duo-Prozessor, zwei GB Arbeitsspeicher, einen ATI-, Intel- oder Nvidia-Grafikchip mit 256 MB VRAM (Radeon X1xxx, Radeon HD2400, GeForce 9400M und GeForce 7xxx werden nicht unterstützt), zehn GB Speicherplatz und Mac OS X 10.6.8 voraus. Bei Nutzung der Grafikchips GeForce 320M oder HD Graphics 3000 werden vier GB Arbeitsspeicher benötigt. Das Spiel liegt auf Deutsch, Englisch und weiteren Sprachen vor.



Aus der Spielbeschreibung: "Führen Sie das Leben von Vito Scaletta, einem Schmalspur-Gangster mit jeder Menge Ehrgeiz und dem Talent, sich um alles zu kümmern, was wichtig ist. Während Vito in einer mächtigen Mob-Familie Karriere macht, entdeckt er, dass das Leben eines Mafioso gefährlich ist, aber auch glanzvolle Seiten bietet.

In einem packenden und stilsicheren Action-Abenteuer muss Vito sich als unerbittlicher Vollstrecker, als kundiger Fluchtwagen-Fahrer und als ein verlässlicher Profikiller beweisen. Mafia II: Director’s Cut spielt in einem mythischen, amerikanischen Nachkriegsszenario und erzählt eine emotionale Geschichte von Freundschaft, Treue, Verrat und Rache."

Mafia II erschien im August 2010 für Spielkonsolen und Windows. Das Spiel besitzt in Deutschland keine Jugendfreigabe.