TotalFinder an Mac OS X 10.7.3 angepasst

05. Dez. 2011 17:00 Uhr - sw

Die Finder-Erweiterung TotalFinder ist in der Version 1.3.2 (3,7 MB, mehrsprachig) erschienen. Wichtigste Neuerung: Kompatibilität mit dem Finder 10.7.2, der Bestandteil von Mac OS X 10.7.3 ist. Mac OS X 10.7.3 befindet sich seit kurzem im Betatest (MacGadget berichtete). TotalFinder benötigt Mac OS X 10.6 oder neuer und kostet 18 Dollar. Das Update von der Version 1.x ist kostenlos.

Die Software ergänzt den Finder um einige nützliche Funktionen, darunter Tabs, Copy & Paste und Einblendung der normalerweise unsichtbaren Systemdateien. Zudem können Ordner in Verzeichnislisten auf Wunsch ganz oben angezeigt werden.

TotalFinder ist derzeit auch im Rahmen des MacUpdate-Softwarebundles erhältlich. Das Bundle kostet weniger als 38 Euro und enthält elf Softwaretitel, neben TotalFinder auch TechTool Pro, Postbox und Neverwinter Nights 2 (mehr dazu hier).