Update für Instant-Messenger Adium

05. Dez. 2011 14:00 Uhr - sw

Der Instant-Messenger Adium liegt seit heute in der Version 1.4.4 (22 MB, mehrsprachig) vor. Diese bietet eine aktualisierte deutsche Übersetzung, kleinere Verbesserungen an der Benutzeroberfläche und Fehlerkorrekturen im Zusammenhang mit Facebook, Gadu-Gadu, Yahoo und Erweiterungen.

Adium steht unter einer Open-Source-Lizenz und läuft auf PowerPC- und Intel-Macs ab Mac OS X 10.5.8. Die neue Version ist auch über die in der Anwendung integrierte Aktualisierungsfunktion erhältlich.

Das Programm unterstützt Textchats und Dateitransfers für die Netzwerke ICQ, AIM/MobileMe, MSN, Google Talk, LJ Talk, Facebook, Gizmo5, Yahoo, MySpaceIM, Lotus Sametime, Tencent QQ, Gadu-Gadu und GroupWise. Adium kann beliebig viele Accounts verwalten und bietet umfangreiche Einstellungsmöglichkeiten für Erscheinungsbild sowie Kontakt- und Statusmanagement. Zum weiteren Funktionsumfang gehören Teilnahme an IRC-Chats, eine Benutzeroberfläche mit Tabs, Anbindung an das Adressbuch von Mac OS X und Growl-Unterstützung.

Seit Oktober befindet sich Adium 1.5 im Betatest.