Screen-Recording-Software Camtasia: Version 2.0 ist da

06. Dez. 2011 17:00 Uhr - sw

TechSmith hat die Screen-Recording-Software Camtasia in der Version 2.0 vorgestellt. Camtasia 2.0 setzt Mac OS X 10.6.3 oder neuer voraus und kostet 94,50 Euro. Das Upgrade von Camtasia 1.x schlägt mit 47,50 Euro zu Buche.

Der Hersteller über die Neuerungen in Camtasia 2.0:

"• Rahmen-Designs (Device Frame): Videos sehen damit so aus, als ob sie direkt auf einem iPad, iPhone oder Mac abgespielt werden.

• Grafische Anmerkungen (Annotations): Sprechblasen, Pfeile, Formen, Linien und Text machen Videos für die Zuschauer leichter verständlich.

• Blur-Effekte : Persönliche Daten oder Bilder auf dem Bildschirm und im Video können unleserlich gemacht werden.

• Cursoreffekte: Der Cursor kann vergrößert und Mausklicks markiert und hervorgehoben werden. Damit fällt es den Zuschauern leichter, Aktivitäten auf dem Bildschirm zu verfolgen.

• Erweiterter Frame: Individuelle Frames können verlängert werden, damit mehr Zeit bleibt, spezielle Bereiche hervorzuheben und zu erklären.

• Video-Kipp-Effekte: Mit einfachem Drag & Drop können Video oder Kamera gedreht werden. Genauso schnell lässt sich der ursprüngliche Zustand wieder herstellen.

• Produktionszeiten in Camtasia for Mac wurden verkürzt und die Qualität der fertigen Videos verbessert."

Camtasia zeichnet die Bildschirmaktivität (kompletter Bildschirm oder ausgewählter Bereich) als Video auf – inklusive Vertonung. Mit dem Programm lassen sich beispielsweise Trainingsvideos, Präsentationen oder Supportvideos erstellen. Die von Techsmith entwickelte Anwendung bietet verschiedene Effekte und Filter sowie eine Zeitleiste, um Aufnahmen beliebig anzuordnen. Auch lassen sich Logos, Titel und Musiktracks hinzufügen. Die fertigen Videos lassen sich in unterschiedlichen Formaten exportieren.

Eine Demoversion der englischsprachigen Software steht zum Download bereit.