Bürosoftware LibreOffice 3.5 im Betatest

16. Dez. 2011 14:00 Uhr - sw

Die Document Foundation hat die kostenlose Bürosoftware LibreOffice in der Version 3.5 angekündigt. Zu den Neuerungen gehören Verbesserungen an der Benutzeroberfläche, Import von Visio-Dokumenten im Zeichenprogramm, ein überarbeiteter Farbwähler, Leistungsoptimierungen und Unterstützung für bis zu 32.000 Seiten in der Tabellenkalkulation. LibreOffice 3.5 liegt als Betaversion vor und läuft auf PowerPC- und Intel-Macs ab Mac OS X 10.4. Das finale LibreOffice 3.5 soll im Februar erscheinen. LibreOffice besteht aus Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Präsentationsmodul, Datenbank, Zeichenprogramm und Formeleditor.