Grünes Licht für MacBook-Air-Dockingstation LandingZone

16. Dez. 2011 19:00 Uhr - sw

Ende November kündigte InfiniWing mit LandingZone eine Dockingstation für das MacBook Air an. Damals erklärte das Startup-Unternehmen, dass die Produktion von LandingZone nur dann starten kann, wenn sich genügend Vorbesteller finden. Dieses Ziel wurde nun erreicht. InfiniWing hat bereits über 350 Vorbestellungen erhalten und bereitet derzeit den Produktionsbeginn vor. Die Auslieferung von LandingZone an die Vorbesteller soll im Februar starten.




LandingZone verfügt über vier USB-Schnittstellen, einen Mini-DisplayPort, einen Slot für eine Kensington-Diebstahlsicherung und einen Ethernet-Anschluss. Das MacBook Air soll sich schnell und einfach in die Station einsetzen lassen. Ein Hebel ermöglicht die Entriegelung. LandingZone soll für das 11,6-Zoll- und das 13,3-Zoll-MacBook-Air angeboten werden.

Vorbestellungen sind weiterhin möglich. Nach der Vorbestellungsphase soll LandingZone 200 Dollar kosten.