Web-Browser Firefox 9.0 ist fertig (Update)

20. Dez. 2011 09:00 Uhr - sw

Die Mozilla Corporation hat den Web-Browser Firefox in der finalen Version 9.0 veröffentlicht. Zu den Neuerungen gehören beschleunigte JavaScript-Ausführung, erweiterte CSS-, HTML-5- und MathML-Unterstützung, verbesserte Theme-Unterstützung unter Mac OS X 10.7.x, Stabilitätsoptimierungen, Unterstützung für die "Wischen"-Geste unter Mac OS X 10.7.x (zum Vor- und Zurückblättern von Web-Sites) und viele Fehlerkorrekturen. Firefox 9.0 steht unter einer Open-Source-Lizenz und setzt einen Intel-Prozessor und Mac OS X 10.5 oder neuer voraus. Nachtrag: In Firefox 9.0 wurden sechs Sicherheitslücken geschlossen. Inzwischen ist Firefox 9.0.1 (30,6 MB, deutsch) verfügbar, das einige Absturzursachen beseitigt.