Neues Update für Parallels Desktop 7.0

27. Dez. 2011 13:00 Uhr - sw

Für die Virtualisierungssoftware Parallels Desktop 7.0 ist ein weiteres Update erschienen. Der Build 15054 verbessert die Unterstützung für den Linux-3.2- und den Fedora-15-Kernel. Anwender von Parallels Desktop 7.0 können sich das Update über die in der Software integrierte Aktualisierungsfunktion herunterladen. Das ab Mac OS X 10.5.8 lauffähige Parallels Desktop 7.0 ermöglicht die gleichzeitige Nutzung von Mac OS X und anderen x86-basierten Betriebssystemen (Windows, Linux, Solaris...) auf Intel-Macs. Parallels Desktop 7.0 ist beispielsweise bei Amazon (Partnerlink; versandkostenfreie Lieferung) für 51,17 Euro erhältlich.